Elementarweber – ein LGBTQ-Fantasyroman

Mein Roman befindet sich noch in der Entstehung, entschuldige daher Rechtschreibfehler oder kleinere Unstimmigkeiten.

Zusammenfassung

Das Elfenvolk auf Neu-Eph ist für sein Fortbestehen darauf angewiesen, dass die Elementarweberin ausgewählten Paaren im Rahmen einer Zeremonie, die nur sie durchführen kann, den Segen der Geburt gewährt.

Die Weberin wird daher als Göttin der Fruchtbarkeit verehrt und auf dem Planeten durch Priester vertreten. Diese setzen in ihrem Namen jedoch eigene Vorstellungen um: Elfen, die diesen nicht entsprechen, werden kurzerhand hingerichtet.

Bald ist auch der Prinz gezwungen, seine Heimatwelt zu verlassen, auf der er – trotz aller Bemühungen – niemals in das strenge System passen wird.

Wird er einen Weg finden, die Abhängigkeit der Elfen zu beenden, damit sie, wie die übrigen Völker der Welten, in Freiheit leben können?



Neugierig geworden?